Wir sind Partner renommierter Seminaranbieter und Hochschulen in Deutschland

Vorstände- und Führungskräfte-Seminare bei der Akademie Deutscher Genossenschaften/Schloss Montabaur

  • Wie sieht ein modernes und erfolgreiches Nachhaltigkeits- und Markenkonzept aus?
  • Welche juristischen und gesellschaftlichen Anforderungen werden an ein Nachhaltigkeitsmanagement und die Berichterstattung gestellt?
  • Welche zeitlichen und organisatorischen Aufwände sind hiermit verbunden?

Klare Antworten geben und analysieren wir in unserer Tagungsreihe für Vorstände und Führungskräfte der Genossenschaftsbanken auf Schloss Montabaur. In Kooperation stellen Herr Andreas Neukirch, Vorstand der GLS Bank, und Herr Dr. Reiner Brüggestrat, Vorstandsvorsitzender der Hamburger Volksbank, Ihre Praxisbeispiele vor.

 

Weitere Seminar-Informationen: adgonline.de

Download
ADG-Vorständeseminar 10 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 245.9 KB
Download
ADG-Führungskräfteseminar 10 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 171.5 KB


Webinar-Reihe bei der Akademie Deutscher Genossenschaften für Führungs- und Fachkräfte

Unsere ADG-Webinar-Reihe: "Die gesetzliche Pflicht zum Nachhaltigkeitsbericht - Aufwände und Nutzen des verantwortlichen Wirtschaftens"

Ab Ende 2016 werden nach Schätzungen in Deutschland 1.000 Finanzinstitute und börsennotierte Unternehmen mit jeweils mehr als 500 Mitarbeitern gesetzlich verpflichtet, Nachhaltigkeitsberichte zu erstellen. Genossenschaftsbanken haben in ihrem Wettbewerb außerordentliche Wettbewerbsvorteile. Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Sie diesen Nutzen für Ihr Haus heben:

  • Welche Regulatorik, Berichtsformate und -standards kommen auf Ihr Haus zu?
  • Wie setzen Sie Nachhaltigkeit/CSR für Ihr Haus strategisch ein? Welche Erfolgsfaktoren gelten?
  • Welche Aufwände sind mit einem Nachhaltigkeitsmanagement und die Berichterstattung verbunden?
  • Welche Anforderungen werden an ein effizientes Projektmanagement gestellt?

Weitere Seminar-Informationen: adgonline.de

Download
ADG-Ausschreibung Webinar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 249.5 KB


DIHK-Zertifikatslehrgänge zum "CSR-Manager (IHK)"

PrüfungsteilnehmerInnen des DIHK-Zertifikatslehrgangs "CSR-Manager (IHK)" an der Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg
PrüfungsteilnehmerInnen des DIHK-Zertifikatslehrgangs "CSR-Manager (IHK)" an der Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg

Tom Veltmann wirkte als Mitglied des CSR-Expertenteams beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) an der Konzeption des bundesweiten DIHK-Konzeptes zu Corporate Social Responsibility in Anlehnung an international führende Standards mit. Er entwickelte den elftägigen Zertifikatslehrgang „CSR-Manager (IHK)“ und setzt ihn in regionalen Industrie- und Handelskammern (IHKs) fortwährend als national führenden Ausbildungsgang in der beruflichen Weiterbildung um.

 

Die ausgewiesenen CSR-Experten aus Beratung und Hochschule des DIHK-Expertenteams vermitteln das strategische CSR-Konzept umsetzungsorientiert gemäß international führender Nachhaltigkeitsstandards. Mit vielen Beispielen aus ihrer täglichen Beratungs- und Lehrpraxis illustrieren die Dozenten eine sehr lebendige und in Deutschland nach wie vor führende Ausbildung zum CSR-Manager - durchgehend mit viel Lob, Zustimmung und Praxisumsetzungen durch die Teilnehmer. Auf dem Weg zum etabliert anerkannten IHK-Prüfungszertifikat erstellen die Teilnehmer ein maßgeschneidertes CSR-Konzept für ihr jeweiliges Unternehmen oder Organisation.

  • 1. Modul (2 Tage): Gesellschaftliche und unternehmerische Herausforderungen
  • 2. Modul (2 Tage): CSR - Zentrale Begriffe und Konzepte
  • 3. Modul (3 Tage): CSR-Managementprozesse - Strategische Integration von CSR
  • 4. Modul (3 Tage): Instrumente und Initiativen
  • 5. Modul (2 Tage): CSR-Transferarbeit, Zertifikatsprüfung

 

An mehreren IHKen vermittelt Tom Veltmann regelmäßig als Dozent und Prüfer im elftägigen DIHK-Zertifikatslehrgang "CSR-Manager (IHK)" praxisnah und didaktisch strukturiert entscheidendes Wissen für Unternehmen und Organisationen zur erfolgreichen und innovativen Integration von CSR in das Management:

  • Deutscher Industrie- und Handelskammertag DIHK
  • Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg mbH
  • HK Hamburg
  • Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe/IHK zu Kiel
  • IHK Nürnberg für Mittelfranken
  • und Weitere

 

Fragen Sie uns - wir sagen Ihnen, an welchen IHKs Ihrer Region der Lehrgang in der Dozenten-Besetzung unseres DIHK-Expertenteams angeboten wird.



Marktübersicht:

Worauf ist bei der Wahl guter und umsetzungsorientierter CSR-Ausbildungen zu achten?

 

Tom Veltmann und Dr. Alexandra Hildebrand im Interview der Huffington Post:

 

Huffington Post



Eintägiger IHK-Workshop zur Integration des CSR-Konzeptes

Download
Flyer Workshop IHK Offenbach 23.09.2016.
Adobe Acrobat Dokument 740.6 KB

In Kooperation mit der IHK Offenbach am Main führt Tom Veltmann wiederholt am 23. September 2016 ein eintägiges Seminar für Unternehmer, Fach- und Führungskräfte zur Umsetzung des CSR-Konzeptes als unternehmerischer Erfolgsfaktor durch:

 

Inhalte:

  • Entwicklung eines gemeinsamen Verständnisses von Nachhaltigkeit und CSR für Unternehmen
  • Gesetzliche und gesellschaftliche Anforderungen
  • Erfolgsfaktoren anhand vorbildlicher Unternehmensbeispiele
  • Die CSR-Methodik als führende Logik zur individuellen Unternehmenspositionierung
  • Projektmanagement zur Integration der CSR-Methodik im Unternehmen

In einem Gastvortrag stellt Herr Rolf Heimann, Vorstand der hessnatur Stiftung, das Nachhaltigkeitsmanagement am Erfolgsbeispiel von hessnatur dar und steht für eine gemeinsame Diskussion der Erfolgsfaktoren des Wettbewerbsvorteils Nachhaltigkeit zur Verfügung.

Download
Zur einführenden Information zur Integration eines Nachhaltigkeitsmanagement in Unternehmen schrieb Tom Veltmann in der Zeitschrift der IHK Offenbach den folgenden Artikel:
IHK-Zeitschrift Nachhaltigkeit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 212.7 KB


"Werte im Wandel - Nachhaltigkeit"  -  Seminar bei der Konrad-Adenauer-Stiftung

In guter Zusammenarbeit entwickelte Tom Veltmann für die Konrad-Adenauer-Stiftung das zweitägige Seminar "Werte im Wandel - Nachhaltigkeit" und führt es als Dozent durch. 

 

Dabei stellt er einführend den Nutzen und den Mehrwert eines guten Nachhaltigkeitskonzepts vor, beweist das Funktionieren der CSR-Logik mit Good-Practice-Beispielen und gibt eine kritische Bestandsanalyse. Im schönen Ambiente des Senats Hotel Köln werden am ersten Seminarabend in einem Kamingespräch Werte im Wandel – von der Antike bis zur Gegenwart - beleuchtet und mit den TeilnehmerInnen diskursiv aufgenommen. Am zweiten Seminartag entwickelt Tom Veltmann mit den TeilnehmerInnen mittels zentraler Erfolgsfaktoren eine praktische Einführung eines Nachhaltigkeitskonzepts im Blick auf ihre Voraussetzungen und Herausforderungen.

 

Weitere Informationen/Anmeldung: www.kas.de  



Ausbildungsgang "CSR-Manager/in (FA)" der Fundraising Akademie

In enger Kooperation mit unserem Partnerunternehmen HP-FundConsult wirkt Tom Veltmann als CSR-Experte und Dozent an dem eigenen Ausbildungsgang "CSR-Manager/-in (FA)" mit. Mit verschiedenen Dozenten aus Wirtschaft, Non-Profit-Organisationen, Wissenschaft und Beratung werden in drei einwöchigen Präsenzmodulen die Grundlagen und Handlungsspielräume von CSR, die Erarbeitung von CSR-Strategien, -Konzepten und ihre Umsetzung vermittelt.

 

Weitere Informationen: www.fundraisingakademie.de



Intensivseminar Nachhaltigkeitskommunikation/-berichterstattung

In Kooperation mit der Fundraising Akademie organisiert Tom Veltmann, gemeinsam mit Sebastian Knauer, Journalist der Nachrichtenmagazine STERN und SPIEGEL, zweitägige Intensivseminare zu Nachhaltigkeitskommunikation und -berichterstattung.

 

Weitere Informationen: Seminarprospekt Kommunikation



Einführungsseminar CSR

In Kooperation mit der Fundraising Akademie organisiert Tom Veltmann, gemeinsam mit Rolf Heimann, Leiter des Fachbereiches Corporate Responsibility der HESS NATUR-Textilien GmbH und Dozent für sustainable production an der Esmod University Berlin,  zweitägige Einführungsseminare in die Methodik der CSR.

 

Weitere Informationen: Seminarprospekt Einführungsseminar



Lehrbeauftragter im Master-Studiengang an der FOM Hochschule  -  größte private Hochschule in Deutschland

Die FOM Hochschule ist mit über 35.000 Studierenden die größte private Hochschule Deutschlands. Seit über 20 Jahren führt sie Studiengänge für Berufstätige durch. Im Fokus der Lehre stehen Bachelor- und Master-Studiengänge aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwesen. An über 30 Hochschulzentren halten erfahrene Dozenten aus Wissenschaft und Wirtschaft Präsenzvorlesungen und ermöglichen so – im Gegensatz zu einem Fernstudium – eine optimale Betreuung der Studierenden.

 

Tom Veltmann ist an der FOM Hochschule Lehrbeauftragter im Master-Studiengang für:

  • Wirtschafts- und Unternehmensethik
  • Corporate Social Responsibility
  • Corporate Governance
  • Compliance
  • Kommunikation